Stimmstärke ist Kopfsache Sie wollen Ihre Botschaft klar und präsent vermitteln.

Eine starke Stimme haben und Inhalte präsen-
tieren. Das ist nicht nur eine Sache von Stimmbändern, Zunge und Zähnen: Ihre Stimmstärke ist vor allem auch Kopfsache.

Hemmungen, Zurückhaltung und Ängste führen
oft dazu, dass man seine Botschaft nicht so übermitteln kann, wie man es gerne möchte. Der Atem bleibt im Brustkorb hängen, der Hals wird eng, der Mund bleibt klein und geschlossen, man stockt, stottert und verhas-
pelt sich. Aber wer mit oder vor Menschen spricht, will gehört werden, egal, in welchen Kontext - ob im Beruf, im Studium, im Ehrenamt oder im privaten Rahmen.

Gezieltes Sprechtraining mit Haltungs-, Atem-
und Stimmübungen gibt Sicherheit und ein souveränes Auftreten. Die inhaltliche Arbeit an Vorträgen und Reden gibt Strukturen und macht Ihr Sprechen hörbar. Klar strukturierte Reden werden verstanden.

Wer mit klar artikulierten Worten eine deutliche Botschaft vermittelt, wird gehört. Wer kraftvoll und dy-
namisch spricht, hat Präsenz.

Einzeltraining Sie wollen eine individuelle Analyse Ihrer Stimme und ein auf Sie zugeschnittenes Übungsprogramm.

Die regelmäßige Arbeit mit Einzelpersonen ist sehr effektiv und die Erfolge sind besonders nachhaltig. In einer ersten Stunde sprechen wir über Ihr Anliegen, Ihre Wünsche und Bedürfnisse, um dann mit einem individuell erstellten Programm optimal zusammen zu arbeiten.

Mit gezielten, bedarfs- und typorientierten Übungen lernen Sie, Ihren Atem und Ihre Muskeln als wichtige Sprechinstrumente einzusetzen, lebendig und abwechslungsreich zu sprechen, mühelos auch längere Strecken durch zu halten ohne Räuspern und Heiserkeit. Ihre Stimme bekommt mehr Klang und Dynamik, Ihre Botschaft dringt klar und verständlich auch in große Räume.

Mit Artikulations- und Lautübungen wird die Aussprache verbessert. Eine deutliche und präzise Artikulation macht Ihre Botschaft klar und transparent

Entspannungsübungen helfen, Lampenfieber und Aufregung besser in den Griff zu bekommen, Spannungsübungen verleihen dem Körper eine energievolle, positive Ausstrahlung. Das Ziel ist es, gleichzeitig entspannt und ohne Aufregung zu sein aber doch gespannt und dynamisch zu sprechen. Zunächst ist das anstrengend, aber mit immer mehr Übung wird es zum selbstverständlichen Teil Ihres Lebens. Ihre Stimme und damit Ihre Botschaften erhalten Nachdruck.

Reden und Vorträge Sie wollen gezielt Ihren Auftritt optimieren.

Die sinnvolle und spannungsreiche Struktur einer Rede mit klar aufgebauten Inhalten und die Sprechstär-
ke des Redners sind die wichtigsten Bausteine eines gelungenen Vortrags. Wie baue ich eine „gute“ Rede
auf und wie präsentiere ich sie vor Publikum?

Beide Bausteine werden gemeinsam erarbeitet:
Einerseits auf inhaltlicher Ebene, von der Ideenfindung für einen guten Einstieg über die Strukturierung des Inhaltes bis hin zu authentischen, Ihnen entsprechen-
den rhetorischen Mitteln.

Andererseits mit konkreten Sprech- und Vortragsübungen, die das Bewusstsein vermitteln, dass text- und sinnbezogenes Sprechen einen wesentlichen Teil der Dynamik und Unterhaltsamkeit einer erfolgrei-
chen, spannenden Rede ausmacht.

Disputationen und Prüfungen Sie wollen Ihr Publikum kompetent überzeugen.

Monatelange Arbeit steckt am Ende im Bachelor, im Master, in der Promotion. Das eigene Thema ist natürlich spannend - aber wie kann man die eigene Faszination auch den Prüfern vermitteln und sie überzeugen? Wie soll man sinnvoll die vielen Informationen strukturieren und dann in verhältnismäßig knapper Zeit begeisternd vortragen? Wie sich den Fragen danach stellen?

Gemeinsam entwickeln wir ein klares Vortragskonzept und sinnvolle Strategien, um Ihre Inhalte und Ergebnisse ruhig, sicher und kompetent zu vermitteln. Stimm- und Sprechübungen verleihen Klarheit und Deutlichkeit und ermöglichen eine dem Inhalt entsprechende Betonung.

Literarische Texte Sie wollen Prosa und Lyrik sinnhaft und stimmig sprechen.

Die Arbeit mit literarischen Texten dient einer-
seits der gezielten Vorbereitung zum Vortrag der Werke, andererseits kann anhand von literarischen Texten eine mitreißende und sinnhafte Vortragsweise erlernt werden. Auch über das literarische Beispiel hinaus hilft die Auseinandersetzung mit künstlerischen Werken bei anderen Vorträgen sinnhaft und unterhaltsam zu sprechen.

Bewerbungsgespräche Sie wollen sich überzeugend präsentieren.

Ruhig und sicher in ein Bewerbungsgespräch gehen und sich gut darstellen. Firmenintern im Mitarbeitergespräch zeigen, dass man der oder die Richtige für den Aufstieg ist. Seine eigenen Qualitäten zeigen, sich nicht in Details verlieren und gezielt Fragen beantworten. Das wäre optimal. Gemeinsam stellen wir Ihre Vorzüge ins richtige Licht und finden die für Sie optimale Strategie für ein Bewerbungsgespräch, in dem Sie sich sicher, authentisch und souverän fühlen.

Gruppentraining und Seminare Sie wollen wissen, was in Ihnen steckt.

Wie präsentiere ich mich richtig? Wie wirke ich auf andere? Wie kann ich Hemmschwellen überwinden und mehr Sicherheit gewinnen?

Die Sicht anderer Menschen auf die eigene Person ist häufig ganz anders als das eigene Selbstbild. Das Feedback fällt viel positiver aus, als man es erwartet. Übungen mit einem Partner und in der Gruppe stärken die Selbstwahrnehmung und geben Sicherheit. Mit einer Kombination von Stimm- und Sprechübungen, Atem- und Entspannungsübungen sowie der Arbeit an Inhalten von kleinen Gruppen von bis zu acht Personen üben, vor anderen Menschen zu sprechen und sich zu präsentieren.

Anne Teschke Jahrgang 1970

  • Studium der Literaturwissenschaften, Soziologie, Französisch;
  • Radiovolontariat
  • 3 Jahre Klassikradio: Leiterin des Landesstudios Berlin-Brandenburg;
  • 10 Jahre freie Journalistin mit Schwerpunkt Hörfunk;
  • Redenschreiberin Deutsche Bank "Land der Ideen"
  • Aktuell: Dozentin an der FU-Berlin: Seminar "Literatur im Radio" und Sprechtraining mit Studierenden, Postdoktoranden, Lehrkräften und künftigen Lehrkräften.
  • Workshops an verschiedenen Hochschulen, für Firmen, Verbände und Vereine.
  • Einzeltraining mit Menschen aus verschiedenen Bereichen: Kultur, Hochschulen, Wirtschaft, Medien, Politik.
  • Mit Studierenden, Synchronsprechern, Slam-Poeten, Führungskräften, Flugbegleitern, Reiseführern, Schriftstellern, Juristen, ITlern, Künstlern, Journalisten, Vertrieblern, Dolmetschern....

Stimmen zu meiner Person

„Der Unterricht mit Anne hat mir sehr viel Freude bereitet und mich stimmlich für meine Tätigkeit als Dozentin sehr gut vorbereitet. Ich habe Strategien gelernt, wie ich meine Stimme kraftvoll, aber schonend einsetzen kann. Dank Annes präzisen Beobachtungen und detaillierten Hilfestellungen konnte ich ein Bewusstsein für meine eigene Stimme sowie für meine Gestik und Mimik entwickeln. Dieses Bewusstsein ermöglicht mir, meine Stimme und meine Körpersprache in stressreichen Situationen kontrollierter einzusetzen als früher.“
Marie, wissenschaftliche Mitarbeiterin

„Anne Teschke hat mich auf dem Weg zu deutlicherer Aussprache sowie persönlich durch ihre besondere Art sehr unterstützt. Obgleich die eigentliche Arbeit stets zwischen den Sitzungen statt findet, trifft sie mit ihrer feinen Beobachtungsgabe allzu oft den Nagel auf den Kopf und stößt so den Denkvorgang immer wieder an. So hilft Anne dabei am Ball zu bleiben. Änderungen am eigenen Verhalten und von Gewohnheiten sind sehr anstrengend, bei ihrer Art des Coachings jedoch stets mit einem Lächeln versehen.“
Stefan, selbständig

„Mir hat das persönliche Sprechtraining sehr geholfen. Der konkrete Anlass war die Verteidigung der Dissertation, aber auch grundsätzlich wollte ich Vorträge besser und souveräner halten. Dank Frau Teschke weiß ich nun, wie man richtig atmet, damit die Stimme am Ende nicht wegbleibt. Ebenso wichtig ist die Haltung des Körpers. Ich habe erfahren, wie man während der Präsentation am besten steht und sich bewegt, ohne dass es künstlich oder unsicher wirkt. Frau Teschke hat mir sogar geraten, was ich inhaltlich hervorheben oder nur überblicksartig darstellen könnte, damit der Vortrag spannend und verständlich ist. So kann ich insbesondere das Einzelsprechtraining absolut empfehlen.“
Anke, Historikerin

„Ich war kein schlechter Redner und ich hatte auch keine Angst vor Auftritten vor Publikum. Aber ich wollte lernen, wie man nicht nur vorträgt, sondern den Zuhörern Begeisterung, Energie, oder Inspiration mitgibt - statt nur die Fakten vorzutragen. Bei Frau Teschke habe ich mentale und körperliche Techniken gelernt, um dies zu schaffen. Ich bekomme heute das Feedback, dass ich deutlich mehr Energie und Präsenz ausstrahle als zuvor.“
Johannes, Geschäftsführer mittelständisches Unternehmen

Anne Teschke
Deidesheimer Straße 2
14197 Berlin-Schöneberg/Friedenau
ateschke@stimmsache.de
030-89745734
0171-2656016

Arbeitsräume:
Prinzregentenstraße 85
10717 Berlin/Wilmersdorf
(U-Bahnhof Berliner Straße oder Güntzelstraße)

Steuernummer: 24/556/01190 Finanzamt Wilmersdorf

Copyright/Urheberrecht: Die durch die Seiten-
betreiberin erstellten Inhalte und Werke unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Alle Texte und Bilder sind Eigentum von Anne Teschke. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung bedürfen der schriftlichen Zustimmung des Urhebers.

Gestaltung: pedda Borowski, www.peddaborowski.com

Fotos Anne Teschke,

Texte: Anne Teschke

Verantwortlich nach §5 TMG für die Inhalte unter der Domain www.stimmsache.de: Anne Teschke;
ateschke@stimmsache.de. Haftung für Inhalte: Diese Seite wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann ich jedoch keine Gewähr übernehmen. Für verbindliche Informationen nehmen Sie bitte direkt mit mir Kontakt auf. Die bestehenden oder zukünftigen Verweise zu anderen Webseiten stellen eine freundliche Empfehlung dar und sind zum Zeitpunkt der Linksetzung rechtlich beanstandungsfrei. Für die Inhalte extern verknüpfter Internetseiten ist der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich.